Individuelle Bedürfnisse

Individuelle Bedürfnisse

By |2019-04-16T19:57:24+00:00April 13th, 2019|Categories: Kreativ sein!|Tags: |Kommentare deaktiviert für Individuelle Bedürfnisse

Individuelle Bedürfnisse – was macht mich einzigartig?

Deine persönlichen individuellen Bedürfnisse hängen davon ab, wie und was Du über Dich selbst denkst bzw. wie Du Dich selbst definierst (Ich bin …). Also z. B. mit welchen Charaktereigenschaften Du Dich am meisten identifizierst – Deine persönliche Identität.

Individuelle Bedürfnisse entstehen somit aus Gefühlen, Überzeugungen oder Gedanken, die eine Identität (Du) begehrt oder abwehrt.

In diesem Artikel sprechen wir NICHT von der Maslowschen Bedürfnishierarchie oder Bedürfnispyramide. Darüber haben bereits viele andere geschrieben und Du findest alles wichtige auf anderen Webseiten.

Wenn wir von individuellen Bedürfnissen sprechen, geht es um Dich persönlich und nur Du weißt ganz genau, was Deine persönlichen, einzigartigen und individuellen Bedürfnisse sind.

Oder:

Du bist auf Forschungsreise, um zu verstehen, was Deine persönlichen, einzigartigen und individuellen Bedürfnisse sind. Dann bist Du hier bei uns genau richtig.

weiterlesen
Individuelle-Beduerfnisse

Definitionen erschaffen Bedürfnisse

Möchtest Du bessere Lebensbedingungen für Dich und andere erschaffen? Dann erforsche Deine Definitionen – wie definierst Du, was Du siehst, hörst, empfindest oder denkst?

Mit “Definition” meinen wir, wie Du etwas anschaust/bewertest. Zum Beispiel:

  • meine Gedanken nerven mich
  • was andere sagen macht mich unsicher
  • ich höre anderen gern zu
  • ich bin sorgenfrei
  • mein Leben ist super
  • mein Leben könnte besser sein

Diese Aussagen geben ein Bild darüber, wie Du, aufgrund Deiner bewusst oder unbewusst gewählten Identität, denkst, und Deine Gedanken tragen dazu bei, dass Deine Aufmerksamkeit in Richtung dessen gelenkt wird, wohin Deine Gedanken gehen und mit der Zeit wird das ziemlich solide, bis es Realität wird.

Individuelle Bedürfnisse

Was können individuelle Bedürfnisse sein?

  • Das Bedürfnis nach Selbstbestimmung (ich entscheide)
  • Das Bedürfnis nach Bewegung (tanzen, rennen, …)
  • Das Bedürfnis nach persönlicher Entwicklung und Entfaltung (Freiheit)
  • Das Bedürfnis nach Wissen (Intuition)
  • Das Bedürfnis nach Selbsterforschung (Ich bin)
  • Das Bedürfnis anderen zu helfen (Mitgefühl)

Deine Bedürfnisse und Deine Identität besser verstehen

Wir bieten Dir einfache Hilfen, um Dich selbst viel besser kennen zu lernen und Dich selbst wirklich zu verstehen. Zuerst einmal ist es wichtig zu wissen, wie Du Dich und das Leben, dass Du kennst, definierst. Daher lade ich Dich ein, das unten stehende PDF herunter zu laden und die darin enthaltenen folgenden Übungen durchzuführen:

  1. Formen zählen
  2. Auf die Ränder achten
  3. Selbst-Definitionen erschaffen
  4. Dieses und Jenes

Danach solltest Du ein gutes Verständnis davon haben, worauf Deine Aufmerksamkeit fokussiert ist oder war und Du solltest zu Einsichten über Dich gekommen sein, die zur Erleichterung geführt haben.

PDF downloaden

Deine nächsten Schritte

Bonusmaterial

Videoanleitungen: Lasse Dich per Video durch diese Übungen führen

Die „Dieses und Jenes“ Übung

Die Ausdehnungsübung

Die Mitgefühlübung

About the Author:

Steffen Schojan ist Avatar®-Master seit 2008. Mit mehr als 3 Monaten Aufenthalt in den USA und über 2.000 Stunden praktischer Anwendung der Avatar-Techniken, ist er heute ein Avatar-Master, der anderen Menschen hilft, persönlich zu wachsen, ihr Leben zu verändern und absichtsvoll zu leben. Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute!

Worum geht es bei Avatar®?

Frischer Content:

Anstehende Veranstaltungen:

  1. Avatar®-Intro in Berlin oder per Telefon, Whatsapp oder Skype

    Avatar® – Kostenfreies Erst-Coaching!

    6. März 2019 - 4. März 2020

Was ist der Avatar®-Kurs?

Der Avatar-Kurs ist ein 9-tägiges Training zur Selbstentfaltung und Persönlichkeitsentwicklung. Es gibt keine Voraussetzungen, um am Avatar-Kurs teilzunehmen, außer Deiner Bereitschaft die eigenen Überzeugungen zu erforschen.

Avatar ist effektiv, praktisch, einfach, sinnvoll, hilfreich, dienlich, Erfolg bringend, …

Avatar ist ein Selbst-Ermächtigungskurs, der Dich zurück ans Steuer Deines eigenen Verstandes setzt, damit Du Dein Leben so steuerst, wie Du es bevorzugst.

Die Avatar-Übungen sind einfach, tiefgründig und hocheffektiv, um präsent und bewusst zu leben und um die Kontrolle über Deinen eigenen Verstand zu gewinnen, indem Du das, was im Allgemeinen Schicksal genannt wird, von Dir selbst in die richtigen Bahnen gelenkt wird. Du erschaffst Deine Erfahrungen selbst.

Der Avatar-Kurs – Worum geht es? Was sind die Inhalte?

Der Kurs lehrt Weltlektionen (erfahrungsbezogen) und keine Wortlektionen (intellektuell). Ausgebildete Avatar-Master führen Dich in die Lektionen ein, die in deinem eigenen Bewusstsein bereits enthalten sind.

Das Ziel des Avatar-Kurses

Das Ziel des dreiteiligen Kurses ist es, Dich in eine Erforschung deines eigenen Glaubenssystems zu führen und Dich mit Werkzeugen auszustatten, mit denen du verändern kannst, was du verändern willst. Der Avatar-Kurs öffnet ein Fenster auf die innere Funktionsweise Deines eigenen Bewusstseins.

Jeder von uns wurde mit dem Geschenk geboren, seine Lebendigkeit fühlen zu können. Avatar® legt viel Wert auf die Entwicklung und Erforschung unserer Wahrnehmung und unseres Fühlens bis hin zur Fähigkeit, sich intuitiv in verschiedene Lebenssituationen einzufühlen. Das Resultat ist erlebte Klarheit, eine Fähigkeit, die jeder auf seine eigene Weise besitzt und nun durch die Techniken stärken, entwickeln und vervollkommnen kann.

Was macht Avatar besonders?

Anstatt Dir weitere Glaubenssätze zu präsentieren, nach denen Du leben solltest, erweckt Avatar in Dir die natürlichen Fähigkeiten, Überzeugungen zu kreieren und zu diskreieren. Mit dieser Fähigkeit kannst Du dein Leben entsprechend der Blaupause, die Du selbst bestimmst, neu strukturieren.

Eine Entdeckung, die Menschen auf dem Avatarkurs machen ist, dass was Du glaubst, weniger wichtig ist als die Tatsache, dass Du es glaubst. Avatar befähigt Dich zu erkennen, dass es keine „guten“ oder „schlechten“ Überzeugungen gibt. Es gibt nur Überzeugungen, die Du gerne erfahren möchtest, und Überzeugungen, die zu erfahren Du nicht bevorzugst. Du erschaffst eine Erfahrung Deiner selbst als Ursprung, als Schöpfer Deiner Überzeugungen. Von diesem Raum aus ist es sehr natürlich und leicht, die Überzeugungen zu kreieren, die Du bevorzugst.

Warum brauche ich Avatar?

Ohne das Avatar Training wird das Leben der Menschen vom Drängen ihrer tiefsten, am meisten von Widerstand geprägten transparenten Überzeugungen gesteuert. Stell Dir vor, dass die Menschen, vor denen Du Angst hast, die Du am wenigsten magst und von denen Du Dich überwältigt fühlst, automatisch 90% oder mehr Deiner Entscheidungen bestimmen. Das ist das Leben ohne Avatar.

Der Avatarkurs bewirkt eine tiefgreifende Steigerung der Selbst-Bewusstheit. Dies erlaubt den Absolventen, ihre Werte und Ziele zu verändern. Diese Veränderungen sind selbstbestimmt und nicht das Ergebnis von Einflüssen oder Überzeugungsversuchen.

Mehr Details zu den Inhalten und Kosten des Avatarkurses

The best way to predict your future is
to create it – Abraham Lincoln