Gedanken absichtsvoll lenken

Gedanken absichtsvoll lenken

By |2020-03-09T19:10:40+00:00April 2nd, 2020|Categories: Neugierig sein! (Avatar®)|Tags: |Kommentare deaktiviert für Gedanken absichtsvoll lenken

Wie lenke ich meine Gedanken?

Was Du immer und immer wieder denkst, wird realer. Ist Dir das schon mal aufgefallen?

Eine erstaunliche Eigenschaft des Menschen ist es sich auf Dinge zu fokussieren, die man nicht erleben will. Man denkt, man müsse sich daran erinnern, was es zu vermeiden gilt. Das Problem daran ist, dass Du es damit nur realer machst, bis es irgendwann Realität ist. Und dann fragst Du Dich wie das bloß geschehen konnte.

Gedanken absichtsvoll lenken

Steter Tropfen höhlt den Stein

Es von großer Wichtigkeit, dass Du verstehst, wie Gedanken Realität erschaffen, denn das tun sie die ganze Zeit. Du musst lernen Dir Deiner Gedanken bewusst zu werden! Bringe Dich dazu aufmerksam zu sein. Lerne weniger auf die Außenwelt zu reagieren und lerne mehr auf Deine Intuition zu hören.

Geniale Methode, um Dein Bewusstsein zu erforschen!

Ich denke, also bin ich

Naja, das stimmt nur bedingt. Denken ist ein Modus, oder eine Fähigkeit des Menschen. Kreieren, Vorstellungskraft, Intuition sollten den Denkprozess stets begleiten und unterstützen. Ich weiß, Du hast wahrscheinlich keine Ahnung von was ich rede – kein Problem, so ging es mir früher auch. Ich kam nur an einen Punkt, ab dem ich mich nicht mehr damit zu frieden gab keine Ahnung zu haben. Und zum Glück habe ich 2008 Avatar gemacht, die beste Entscheidung meines Lebens.

Denken, Fühlen, Kreieren

Fühlen, Denken & Kreieren

Zu denken ist selbstverständlich ein wichtiger Prozess und befähigt uns Menschen Außerordentliches zu erschaffen. Meine Empfehlung ist dem Denken eine gute Portion Intuition hinzuzufügen. Denken, gewürzt mit Intuition führt zu Ergebnissen, die wirklich zufrieden stellen und die Dich gut schlafen lassen.

Wir wissen alle, dass Gedanken uns in die Irre führen können. Woher Gedanken kommen, die uns von unserem Weg abbringen kann ich Dir leider auch nicht sagen, aber kann Dir Zugang zu einer Methode geben, die Dich in die Lage versetzt Deine Gedanken zu lenken oder negative Gedanken zu beenden.

Gedanken auf Ziele ausrichten

Gedanken werden zu Überzeugungen und Überzeugungen zur Realität

Die Grundlage, um ein Leben nach Deinen Vorstellungen zu erschaffen ist es, Deine Gedanken zu managen. Erst wenn Du stetig Gedanken denkst, die der Erreichung Deines Ziels dienen, wirst Du das Ziel erreichen. Du erreichst es vielleicht auch, wenn Deine Gedanken Deinem Ziel entgegenstehen, es würde dann eben nur länger dauern – und Geduld haben die meisten nicht und wir haben ja auch nur begrenzte Lebenszeit zur Verfügung.

Wie änderst Du nun Deine Gedanken?

Nun, zuerst musst Du Dir Deiner Gedanken bewusst werden. Wenn du denkst, ohne es zu merken, realisierst Du nicht was abgeht. Um Dir Deiner Gedanken bewusst zu werden, ist es wichtig wieder ins Fühlen zu kommen. Das heißt innere Ruhe finden, ruhig werden und zuhören – Deinen eigenen Gedanken lauschen.

Nächster Schritt, nachdem Du nun Deine Gedanken wahrgenommen hast ist zu prüfen, ob Du Deine Gedanken verändern willst. Prüfe Deine Ziele und ob Deine Gedanken Deine Ziele unterstützen. Tun sie es ist alles in Ordnung. Tun sie es nicht, empfehle ich den Umgang mit Überzeugungen zu erlernen. Dazu kannst Du hier die 7 Pfeiler der Erleuchtung bestellen.

Dieses Buch enthält 7 Minikurse, einer davon ist der Umgang mit Überzeugungen.

Bei Fragen stehe ich Dir gern zur Verfügung.

Handle absichtsvoll / unternimm etwas

Absichtsvolles Handeln / Agieren

Hast Du erst einmal die Beziehungen zwischen Deinen Überzeugungen und Deinen Erfahrungen erforscht und die für Dich richtigen Überzeugungen (Gedanken) gewählt, fehlt nur noch ein Schritt, nämlich in Aktion zu gehen. Unternimm etwas, dass Dich dem Erreichen Deines Ziels näher bringt. Mache Dir einen Plan und folge ihm. Rückschläge handhabst Du mit weiteren Avatar-Techniken.

Bei Fragen nimm hier einfach Kontakt zu mir auf. Oder sende mir jetzt eine Whatsapp Message an 0177 1734 370.

Beginne, indem Du Dir eines der Bücher kaufst und liest

Buch Absichtsvoll leben
Buch zum ReSurfacing Workshop
Bücher Der Avatar Weg

About the Author:

Steffen Schojan ist Avatar®-Master seit 2009. Mit mehr als 3 Monaten Aufenthalt in den USA und über 2.000 Stunden praktischer Anwendung der Avatar-Techniken, ist er heute ein Avatar-Master, der anderen Menschen hilft, persönlich zu wachsen, ihr Leben zu verändern und absichtsvoll zu leben. Ich wünsche Dir das zu erleben, was Du Dir wünscht!

Worum geht es bei Avatar®?

Frischer Content:

Anstehende Veranstaltungen:

Es gibt derzeit keine bevorstehenden veranstaltungen.

Was ist der Avatar®-Kurs?

Der Avatar-Kurs ist ein 9-tägiges Training zur Selbstentfaltung und Persönlichkeitsentwicklung. Es gibt keine Voraussetzungen, um am Avatar-Kurs teilzunehmen, außer Deiner Bereitschaft die eigenen Überzeugungen zu erforschen.

Avatar ist effektiv, praktisch, einfach, sinnvoll, hilfreich, dienlich, Erfolg bringend, …

Avatar ist ein Selbst-Ermächtigungskurs, der Dich zurück ans Steuer Deines eigenen Verstandes setzt, damit Du Dein Leben so steuerst, wie Du es bevorzugst.

Die Avatar-Übungen sind einfach, tiefgründig und hocheffektiv, um präsent und bewusst zu leben und um die Kontrolle über Deinen eigenen Verstand zu gewinnen, indem Du das, was im Allgemeinen Schicksal genannt wird, von Dir selbst in die richtigen Bahnen gelenkt wird. Du erschaffst Deine Erfahrungen selbst.

Der Avatar-Kurs – Worum geht es? Was sind die Inhalte?

Der Kurs lehrt Weltlektionen (erfahrungsbezogen) und keine Wortlektionen (intellektuell). Ausgebildete Avatar-Master führen Dich in die Lektionen ein, die in deinem eigenen Bewusstsein bereits enthalten sind.

Das Ziel des Avatar-Kurses

Das Ziel des dreiteiligen Kurses ist es, Dich in eine Erforschung deines eigenen Glaubenssystems zu führen und Dich mit Werkzeugen auszustatten, mit denen du verändern kannst, was du verändern willst. Der Avatar-Kurs öffnet ein Fenster auf die innere Funktionsweise Deines eigenen Bewusstseins.

Jeder von uns wurde mit dem Geschenk geboren, seine Lebendigkeit fühlen zu können. Avatar® legt viel Wert auf die Entwicklung und Erforschung unserer Wahrnehmung und unseres Fühlens bis hin zur Fähigkeit, sich intuitiv in verschiedene Lebenssituationen einzufühlen. Das Resultat ist erlebte Klarheit, eine Fähigkeit, die jeder auf seine eigene Weise besitzt und nun durch die Techniken stärken, entwickeln und vervollkommnen kann.

Was macht Avatar besonders?

Anstatt Dir weitere Glaubenssätze zu präsentieren, nach denen Du leben solltest, erweckt Avatar in Dir die natürlichen Fähigkeiten, Überzeugungen zu kreieren und zu diskreieren. Mit dieser Fähigkeit kannst Du dein Leben entsprechend der Blaupause, die Du selbst bestimmst, neu strukturieren.

Eine Entdeckung, die Menschen auf dem Avatarkurs machen ist, dass was Du glaubst, weniger wichtig ist als die Tatsache, dass Du es glaubst. Avatar befähigt Dich zu erkennen, dass es keine „guten“ oder „schlechten“ Überzeugungen gibt. Es gibt nur Überzeugungen, die Du gerne erfahren möchtest, und Überzeugungen, die zu erfahren Du nicht bevorzugst. Du erschaffst eine Erfahrung Deiner selbst als Ursprung, als Schöpfer Deiner Überzeugungen. Von diesem Raum aus ist es sehr natürlich und leicht, die Überzeugungen zu kreieren, die Du bevorzugst.

Warum brauche ich Avatar?

Ohne das Avatar Training wird das Leben der Menschen vom Drängen ihrer tiefsten, am meisten von Widerstand geprägten transparenten Überzeugungen gesteuert. Stell Dir vor, dass die Menschen, vor denen Du Angst hast, die Du am wenigsten magst und von denen Du Dich überwältigt fühlst, automatisch 90% oder mehr Deiner Entscheidungen bestimmen. Das ist das Leben ohne Avatar.

Der Avatarkurs bewirkt eine tiefgreifende Steigerung der Selbst-Bewusstheit. Dies erlaubt den Absolventen, ihre Werte und Ziele zu verändern. Diese Veränderungen sind selbstbestimmt und nicht das Ergebnis von Einflüssen oder Überzeugungsversuchen.

Mehr Details zu den Inhalten und Kosten des Avatarkurses

The best way to predict your future is
to create it – Abraham Lincoln